Klangspielwiese

Terminkalender

Sie finden hier eine Übersicht über meine Instrumentenbau- und Klangseminare sowie Ausstellungen, Konzerte und Performances.

Die Einzelheiten und Kursbeschreibungen finden Sie unter der jeweiligen Rubrik.

Klangbehandlungen auf der Klangliege
oder eine Herzgesang-Session allein mit Jula oder mit Jula und Christof zusammen
sind jederzeit buchbar oder auch als Gutschein erhältlich.

20-07-2024–21-07-2024

Kommit Festival Neckarbischofsheim

https://www.kasinogesellschaft-nbh.com/events/kommit-festival-1/

13-09-2024 16:00–14-09-2024 22:00

Deinen eigenen Gong bauen - mit dem Hammer in der Hand das eigene Klangglück schmieden

Mit dem Feuer bei 950 Grad das Erz bändigen, es eigenhändig mit dem Hammer in Form bringen, um dann mit offenen Ohren und Herz horchen, fühlen, staunen ...
... ein kraftvoller Prozeß durch viele Fühl- und Erlebnisräume ...

Gongklänge eröffnen Räume, sie öffnen Tore in andere Dimensionen. In Indonesischen Kulturen steht der Gongbauer über dem gesellschaftlichen Rang des Priesters, weil der der Gongbauer durch seine Arbeit eine „physische“ Brücke zwischen der physischen und der metaphysischen Welt herstellt.

In diesem Kurs können mindestens ein etwa 30 cm Durchmesser und ein größerer Gong bis max. 60cm geschaffen werden.
Die erzene Scheibe hämmernd formt sich sein einzigartiger Klang. Es entstehen noch nie dagewesene Klänge, die wie ein Hörportrait vom „Erschaffer“ erzählen.
Nach der Herstellung des ersten ca. 30cm Gongs treten wir sogesehen in diese "andere Dimension" der noch nie dagewesenen Klänge ein ...(Freitagabend).
Am Samstag ist tagsüber Hämmerzeit mit „Horchphasen“ zur Herstellung weiterer kleiner Gongs oder eines größeren Gongs bis ca 60cm Durchmesser.

Am Abend spiele ich für Euch mit den dann frisch entstandenen, noch nie vorher gehörten Gongs eine mystisch magische Klangreise zum Abschluss des Kurses.
Die Klänge führen immer in den Raum jenseits der Worte. So führt das Gongbauen zunächst in der Begegnung mit dem Material, dem Feuer, der formenden Kraft des eigenen Hammers schließlich zu einem noch nie dagewesenen einzigartigen Klang DEINES Gongs, der besonders tief berührend ist.

Wertschätzungsbeitrag für den Kurs 220-320 € nach Selbsteinschätzung

Materialkosten für eine 30cm Scheibe zwischen 40 und 60 € je nach Materialauswahl zwischen Bronze, Messing und Neusilber (zur Orientierung: bei einer 60er Scheibe ist die Menge des Materials und damit die Höhe des Preises etwa das Vierfache von einer 30cm Scheibe)

Hier können Sie sich direkt anmelden

Anmeldung für den Workshop Gongbau

Bitte Namen, Telefonnummer und Adresse angeben.

Nach Ihrer Anmeldung folgt eine Anmeldebestätigung.
Ich verschicke noch spezifische Infos kurz vor der Veranstaltung als E-mail.
Bei der Suche einer Übernachtungsmöglichkeit sind wir gern behilflich.

Anmeldung

Location: Grenzhof 15 69123 Heidelberg

27-09-2024–29-09-2024

Klangliege für Praktiker - Austausch, Praxis und vertiefte Selbsterfahrung

ein Treffen für AnwenderInnen der Klangliege und Körpermonochorde.
Wir starten mit dem Klangglücksflow am Freitag. Wir tauchen tief in den Wohlklang ein. Wir lassen den Wohlklang bis in die letzten Winkel unseres Seins hineinschwingen, in dem wir uns den ganzen Abend entlang mit Körpermonochorden und Klangliegen gegenseitig beklingen.

Mit Klängen öffnen sich Tore in tiefste Innenräume. Klängen schwingen augenblicklich an jeden Punkt unseres Seins. Wenn Klang uns berührt, tut sich auch unser Bewußtsein leichter an bisher unbekannte "Punkte" bzw. Bereiche unseres Seins zu kommen. Dafür braucht es ein geeignetes Setting und kundige Begleitung.
Wir tauchen in gegenseitiges Beklingen ein, tauschen uns über unsere Erfahrungen aus und geben Raum für Fragestellungen, die sich in der eigenen Anwendungspraxis ergeben. Wir erforschen die durch Klang sich öffnenden Erfahrungsräume. Wir arbeiten wesentliche Bestandteile heraus, die zu einer kundigen Begleitung von Klangerfahrungsangeboten gehören.

Sich in gegenseitige Klangerfahrungen hineinzubegleiten kann mit unterschiedlichen Intentionen und Absprachen stattfinden und nach bestimmten Gesichtspunkten nachreflektiert werden. Es ergeben sich dadurch z.T. unerwartete und auch unerwartet weitreichende Einsichten, die einerseits dem eigenen inneren Wachstum aber auch der Arbeit mit diesen Klängen komplett neuen Schwung verleihen können.
 
Zunächst wende ich mich mit diesem Seminarangebot an Anwender. Sehr willkommen sind aber natürlich auch noch nicht tiefer mit dieser Materie vertraute TeilnehmerInnen!

Fretag 18 Uhr (bis ca 21 Uhr).
Am Samstag Beginn 9:30, dann mit Pausen über den Tag bis ca 18 Uhr (19 Uhr Klangglückserfahrungen mit weiteren Besuchern)
Sonntag 9:30 bis ca 13 Uhr
Beitrag nach Selbsteinschätzung zwischen 220 und 320€

weitere Informationen zu meinem Weiterbildungsangebot

Veranstaltungsort:  Grenzhof 15 69123 Heidelberg

Hier können Sie Ihre Anmeldeanfrage schicken

Anmeldeanfrage für "Klangliege für Praktiker - Austausch, Praxis und vertiefte Selbsterfahrung"

Bitte Namen, Telefonnummer und Adresse angeben.

Nach Ihrer Anfrage erhalten Sie genauere Infos und den Weiterbildungsvertrag per E-mail zugeschickt.

Anmeldung

18-10-2024–20-10-2024

Leben und Tod

Ausstellung www.leben-und-tod.de in Freiburg Freitag/Samstag

und Klangworkshop voraussichtlich Samstagabend in einem wunderschönen Gartenhaus

24-10-2024 14:00–27-10-2024 13:00

Lass Dein Inneres berühren von Klang und Stimme

Anmeldung bitte direkt im Landhotel Hirschen

15-11-2024–16-11-2024

MonochordBauseminar

Beginn am Freitag 16 Uhr für alle, die eine Moase oder ein MoTaKo bauen.
Beginn am Freitag 18 Uhr für alle, die ein Himmel und Erde fertigstellen.
Samstag für alle gleiche Zeiten.
Am Samstag 12-18 Uhr Saitenaufziehen und gemeinsames Einklingen der neuen Instrumente (eventuell in den Abend hinein, je nach Bedarf)

Preise im Kurs für die
MOase ab 750€ (je nach Material bis 950 + Tasche 80€ wenn gewünscht)
MoTaKo ab 950€ (je nach Material und Ausführung bis 1400 + Tasche 100€ wenn gewünscht)
"Himmel und Erde" ab 560 (je nach Material bis 800 + Tasche 80€ wenn gewünscht)

Die Materialien sind so vorbereitet (einige maschinelle Zwischenarbeitsschritte werden von uns ausgeführt), dass ein Laie ein sehr schönes Instrument zustande bringen kann. Hauptvoraussetzung sind Freude am Werkeln und am Klang. 

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Monochordbaukursen

Veranstaltungsort:  Grenzhof 15 Heidelberg

Für den Bau eines Körpermonochord "Himmel und Erde" können auch individuell zeitnah zwei aufeinanderfolgende halbe Tage Werkstattzeit zur Fertigstellung des Instrumentes verabredet werden:)

Hier können Sie sich direkt anmelden

Anmeldung für den Workshop Monochordbau

Bitte gewünschte Instrumentenwahl mit Holzart (gerne auch nach telefonischer Beratung) Namen, Telefonnummer und Adresse angeben.

Nach Ihrer Anmeldung folgt eine Anmeldebestätigung.
Ich verschicke noch spezifische Infos zur Veranstaltung kurz vor der Veranstaltung als E-mail.

Anmeldung